Schabbat Shalom - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Schabbat Shalom - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

JLID - sich bücken

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diesmal wird ein Chassidischer Lehrsatz interpretiert, der in seiner Bedeutung weit über seine rein praktische Aussage hinausgeht.

JLID - Demut

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Anhand eines Textes von Leo Baeck beleuchtet der Autor die unterschiedlichen Ebenen und verschiedenen Perspektiven der Demut.

JLID - Bedeutung der Ehre

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Isabelle Heinemann macht durch den Vergleich zweier Texte aus "Sprüche der Väter" deutlich, dass der Begriff Ehre verschiedene Dimensionen umfasst.

JLID - Die Liebe zu Gott

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In einem Text des Jüdischen Gebetbuches wird die Schönheit der Schöpfung gepriesen. Marie-Rachel Garal erzählt uns, welche Bedeutung dieser Text für Ihre Begegnung mit Gott hat.

Über diesen Podcast

Die erste urkundliche Erwähnung jüdischen Lebens auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands stammt aus dem Jahr 321 n.Chr. – deswegen wird in diesem Jahr das Jubiläum begangen.

Jeden Freitag nehmen uns junge Jüdinnen und Juden dazu in diesem Podcast mit in die Welt des Judentums. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks, dem Begabtenförderungswerk der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland, teilen mit uns ihre Gedanken zum Schabbat und zum jüdischen Leben in Deutschland.

Auf der ganzen Welt ist für Jüdinnen und Juden der Schabbat der Ruhetag. Er beginnt am Freitag mit Sonnenuntergang und endet am Samstagabend. An diesem Tag kommen Familie und Freundinnen und Freunde zusammen, der Tag ist ganz der Ruhe gewidmet.

„Schabbat Shalom“ – „Einen friedlichen Schabbat“ – ist der traditionelle Gruß für Jüdinnen und Juden.

Die Sendereihe wird freundlich unterstützt durch:

- ELES Studienstiftung - Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk e.V.
- Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Brandenburg
- F.C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz
- Erzbistum Berlin
- EKBO – Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
- Domradio
- Evangelische Akademie zu Berlin
- Der Antisemitismus-Beauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland

von und mit Diverse

Abonnieren

Follow us